Handhabung Mission-Loot

View previous topic View next topic Go down

Handhabung Mission-Loot

Post  Dante Mynx on Thu Jan 19, 2017 8:28 pm

Tach,

Folgender Beschluss der Corpleitung tritt ab Heute (2017-01-19)  in Kraft

Corp organisierte Flotte

- In Flotten (L4s) wird ein Salvager mitfliegen.
Sollte Dante oder Sepharia als Salvager mitfliegen kann es sein das diese vollständig auf ihren Anteil verzichten.
Die Corp hat eine Corp-Noctis welche für solche Fleets ausgeliehen werden kann.

- Der Loot wird vom Salvager in ein Corpschließfach gelegt und am Ende der Fleet aufgeteilt. Die Auszahlung (in ISK) erfolgt von einer Person der Corpleitung (vom Corp-Konto), der Loot geht nach der Auszahlung in Corpeigentum über.
Ich will trotzdem lieber den Loot: Hierbei kann der Loot zu 100% Est.price erkauft werden. Material wird von der Corp der Produktion überführt, und ist nicht Teil dieser Regelung. Ebenso wird Munition der Corp zur Verfügung gestellt

- Die Aufteilung der Anteile ist wie folgt:
1,1-Teil(e) Corp
1,5-Teil(e) pro Blitz-Piloten L4
1,0-Teil(e) pro Pilot (der Solo L4 machen kann)
0,2-Teil(e) Salvager (da das Risiko und die Kosten maginal zu den Piloten sind)
0,0-Teil(e) Piloten welche noch keine L4s fliegen können sind  nicht Anteilsberechtigt.

Deklaration: L4 Piloten müssen ein eigenständig bezahltes Schiff haben mit dem sie selbstständig L4 Mission abschließen können. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass das relevante Standing außer Acht zu lassen ist und nur die Tauglichkeit des Piloten zu bewerten ist.
Deklaration: Blitzpiloten sind hervorragend ausgestattet L4 Piloten, diese sind durch ihre hohen Skills und teuren Schiffe in der Lage L4 missionen in rasanter Zeit zu erledigen. Normalerweise sind diese Schiffe bei 900+DPS

- Die gesamte Munition wird vom Loot abgezogen und in Toshabia in den Hangar "Munition" gelegt. Da diese im Sinne der Allgemeinheit dienen sollen wird hier geschlossen auf den Wert verzichtet.

- Sollte die gesamte Flotte einheitlich dafür stimmen kann einen Neuling mit unzureichenden Schiff ein vollen Anteil zugesprochen werden. Dies gilt ebenso für Salvager.

Kleine Flotten & Solo-Missionrunning
- Generell wäre es vorzuziehen, sämtlichen Loot an Munition (welchen man selbst nicht benutzt) ist in den Munitions-Hangar (in Toshabia) zu legen, damit sich andre davon bedienen können. Hierzu zählen: Munition, Racketen, Torpedos, Missiles, Scripts, Dronen, Tags (Erkennungsmarken), Livestocks, Drugs
- Generell gehört alles euch was ihr schießt und Lootet. Solltet ihr euer Zeug loswerden wollen könnt ihr das in Toshabia / Bora einfach mit einem Contract an die Corpleitung machen. Die Bemessungsgrundlage ist dabei 85% Est.price. Der Preis muss nicht eingetragen werden und wird von der Corpleitung zum Zeitpunkt der Annahme angewandt.


Last edited by Dante Mynx on Mon Jan 23, 2017 5:41 pm; edited 1 time in total

Dante Mynx

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 2011-04-15

View user profile

Back to top Go down

Re: Handhabung Mission-Loot

Post  Dante Mynx on Mon Jan 23, 2017 5:41 pm

Update:
Der Corpanteil wurde von 1.0 auf 1.1 angehoben.
Grund: Die Nebenkosten für die (Müll/-)Lootverwaltung konnten mit 1.0-Anteil nicht getilgt werden. Theoretisch sollte es sich damit ausgehen, versuchen wirs...

Der Anteil für Scavenger wurde von 0.2 auf 0.4 angehoben.
Grund: Dafür gibt es keine wirklichen Grund, es soll hierbei einfach nur Neulingen leichter ermöglicht werden ein paar ISK nebenbei zu verdienen. Theoretisch sollte dieser Anteil zu hoch sein, erfreut euch an eurem Glück solange ihr könnt.

Dante Mynx

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 2011-04-15

View user profile

Back to top Go down

View previous topic View next topic Back to top

- Similar topics

 
Permissions in this forum:
You cannot reply to topics in this forum